Informationen zum Eintritt

Ein- und Austritt

Die Aufnahme stützt sich auf das vollständig ausgefüllte und unterzeichnete Anmeldeformular sowie ein aktuelles Arztzeugnis.

Depotzahlung

Nach dem Eintritt wird eine Depotzahlung von Fr. 4'000.-- (Übergangsaufenthalt) und Fr. 6'000.-- (Festeintritt) fällig. Den Einzahlungsschein werden Sie beim Eintritt erhalten.

Übergangsaufenthalt

Die Dauer der Ferienpatienten beträgt 56 Tage. Danach wird ein neuer Tarifausweis erstellt. Dies betrifft nur die Krankenkasse und die AHV Ausgleichskasse. Für die BewohnerInnen ergeben sich keine Änderungen. Der Aufenthalt im Favorit ist davon nicht abhängig, auch wenn die ursprüngliche Anmeldung für ein Ferienbett vorgesehen war.

Patientenverfügung

Beim Eintritt ist die gesetzlich geforderte Patientenverfügung mitzubringen.

Persönliche Toilettenartikel

Alle Pflegeprodukte können bei uns bezogen werden und werden auf der Monatsabrechnung verrechnet.

Post

Ihre persönliche Post wird Ihnen täglich zugestellt.

Raumpflege

Die Räume werden täglich gründlich gereinigt. Wir achten auf umweltschonende Verwendung von Wasch- und Reinigungsmittel.

Schweigepflicht

Gemäss Art. 333 des Strafgesetzbuches sind alle Mitarbeitenden an die berufliche Schweigepflicht gebunden.

Tiere

Im Favorit werden Sie auch unseren beiden Hauskatzen begegnen, welche für jede Streicheleinheit dankbar sind.

Versicherungen

Die Krankenkassen-Grundversicherung muss beibehalten werden. Ebenso die Privathaftpflichtversicherung.

Wertsachen / Bargeld

Für Wertsachen und Bargeld können wir keine Haftung übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, keine wertvollen Schmuckstücke und grössere Barbeträge bei sich zu haben.

Zusammenarbeit

Wir pflegen und fördern die Beziehungen zu öffentlichen und privaten Organisationen und sind Mitglied des SVPK (Schweizerische Vereinigung der Privatkliniken), H+ (Spitäler Schweiz), CURAVIVA (Verband Heime und Institutionen Schweiz), Vbb (Verband Berner Pflege- & Betreuungszentren).

Seitenanfang